Meßinstrumente

Um elektrostatische Ladungen als Ursache für Probleme zu erkennen ist es notwendig geeignete Messinstrumente zu nutzen.Beim Einsatz von Ionisationsgeräten gibt es verschiedene Möglichkeiten

über einen Schnelltest,
der Messung der Spannung am Ionisator
oder die Messung der Feldstärke am Material

Aussagen über die Funktion oder Wirksamkeit der Ionisationsgeräte zu bekommen.

Sehen Sie dazu auch unsere Infoblätter „Wartung“ unter der Rubrik Download!

Feldstärkemeßgerät FMX-003

Mit diesem Gerät kann die Feldstärke an Materialien berührungslos gemessen werden. Indem vor und nach einen Ionisationsgeräte die Feldstärke gemessen wird, bekommt man eine Aussage über die Funktion des Ionisationsgerätes. Weiterhin ist es möglich die Ionenbalance von Ionisatoren zu prüfen.

Feldstärkemeßgerät FMX-003

Prüfstift TensIon

Der Prüfstift ermöglicht einen einfachen berührungslosen Check, ob Hochspannung an der Elektrode anliegt. Die anliegende Hochspannung ist die Grundvoraussetzung für die Funktion der Ionisierung bzw. Aufladung.

Prüfstift TensIon

Tastkopf für Multimeter

Mit dem Tastkopf können in Verbindung mit einem Multimeter Wechselspannungen (50Hz/60Hz) und Gleichspannungen an den Ionisations-/Aufladegeräten gemessen werden. Damit können die Ausgangsspannungen am Trafo und an den Elektroden genau geprüft werden, um Fehler zu finden.

Tastkopf für Multimeter