Schaltschrankkühlung

Die kompakten, multifunktionellen elektronischen Regelorgane, Regelantriebe und Stellmotoren von heute sind äußerst empfindlich gegen Hitze und Verschmutzung, während ihre engen Gehäuse eine Temperaturregelung erschweren. Zu große Wärmeentwicklung führt zum Kochen von Komponenten, zu Fehlanzeigen bei Digital-Displays, zum Ansprechen von Anlassern und Unterbrechern unter Nennlast und zum Driften von Bedienungsorganen.


Konventionell Schaltschrankkühlsysteme (Lüfter, (kältemittelbetriebene) Wärmetauscher) stoßen an Ihre Grenzen in sehr rauen und warmen Arbeitsumfeldern (z.B. in Gießereien, an Öfen, an Kunststoffextrudern, an Papierherstellungsmaschinen, in warmen Ländern, in allen Hallen oder Räumen mit Wärmestau u.a.). Weiterhin kommt es in Produktionsstätten, bedingt durch sommerliche Temperaturen, zur Überhitzung von Steuerschränken, welche mit keiner oder zu geringen Kühlung ausgerüstet sind.


Die günstige und zuverlässige Lösung sind unsere Wirbelrohrgehäusekühler. Damit halten Sie Ihr Gehäuse kühl und sauber.


Normal gefilterte Druckluft wird in einem Wirbelrohr in einen Kaltluftstrom (etwa 80% der eingespeisten Luft mit einer Temperatur von etwa -5°C) und einen Warmluftstrom umgewandelt, und zwar ohne sich bewegende Teile. Kühlleistungen bei 7 bar von 25 (29 Watt) bis 1512 Kcal (1760 Watt) sind möglich.

Modelle 711/701/721/727 mit thermostatischer Reglung mit mechanischem Thermostat
Modelle 711/701/721/727 mit thermostatischer Reglung mit mechanischem Thermostat

Merkmale

  • Mit Vortec Gehäusekühlern wird Ihr Schaltschrank zum geschlossenen System, die eingespeiste Luft sorgt für einen Überdruck im Schrank und hält somit Schmutz von Außen fern
  • Ersetzung der heißen, verschmutzten Luft im Gehäuse durch kühle, saubere Luft
  • lieferbar mit elektrischer Regelung mit einstellbaren Thermostat und Magnetventil (um Energie zu sparen, wird die Kühlung nur bei Bedarf eingeschaltet)
  • lieferbar mit mechanischem Thermostat (Regelintervall 27-32°C) und zuschaltbare kontinuierliche Schaltschrankbelüftung von 84 l/min., besondere Schalldämpfung (62 dBA)
  • Kaltlufterzeugung mit Hilfe eines Wirbelrohrs ohne Freon oder andere Kältemittel (CFC/HCFC)
  • kompakte Bauweise, mühelos zu installieren
  • außerordentlich zuverlässig, keine bewegten, störungsanfälligen Teile, wartungsfrei
  • für Umgebungstemperaturen bis 80°C (Modell A/C), Modelle für Innen- und Außenbereich
  • Kühlleistungen bis zu 1250 kcal/h
  • alle Modelle sind UL gelistet und erhältlich in Norm NEMA 12, NEMA 4 und NEMA 4X (IP52;IP56)

Damit wir Ihnen bei der Auswahl des benötigten Kühlers behilflich sein können, fordern Sie ein Frageblatt zur Ermittlung des Kühlbedarfs bei uns unverbindlich an.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung haben, zögern Sie nicht, uns um Rat zu fragen.